27. Dezember 2010

27C3: Recent advances in IPv6 insecurities

Category: CCC,Hacking — Christian @ 23:47

So, van Hauser (Marc Heuse) kenne ich von seinem letzten IPv6-Vortrag und die Entwicklung bei THC beobachte ich auch kontinuierlich. Insofern werde ich da vermutlich erst zur Hälfte reinzoomen und solange was über den neuen Personalausweis anhören.

Der Vortrag wiederholt die alten Angriffe von 2005 und bringt dann ein paar neue Sachen, mit denen man sich z.B. alle Windows 2008/7/Vista-Rechner lahmlegen lassen, die IPv6 aktiviert haben. Sehr schön ist die Übersicht der Möglichkeiten, IPv6-Netze doch irgendwie zu scannen und die Analyse seiner Scan-Ergebnisse. Die meisten Angriffe z.B. gegen die Autoconfiguration oder Multicast setzen jedoch schon einmal Zugang zum lokalen Netzwerk voraus.

Das neueste Tool lässt sich von Marcs Firma herunterladen: http://www.mh-sec.de/downloads/thc-ipv6-1.4.tar.gz Und es soll im Januar 2011 ein paar neue Webseiten geben: http://www.ipv6security.info und http://www.ipv6hacking.info.


Tags: , ,

1 Kommentar

  1. Kommentare gesperrt wegen Spam

    Comment by Christian — 7. Juni 2012 @ 17:40

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.