22. Juli 2007

Mitternachtshacking Die BSI OSS Security Suite (BOSS)

Category: Hacking,Mitternachtshacking,Work — Christian @ 06:09

Das BSI tut uns auch mal etwas Gutes, hier mit der BSI OSS Security Suite, aktuell in der Version 2.0.

Live Linux Hacking CD-ROMs wie die Back Track CD haben ein paar Nachteile. Der wichtigste ist vielleicht, dass in den meisten Unternehmen Hacking-CDs nicht sonderlich gerne gesehen werden. Auf diesen CDs sind oft eine Reihe von Exploits enthalten, der Inhalt generell ist nicht kontrollierbar und die Firmen haben (oft verständlicherweise) ein wenig Angst vor zu erwartenden Problemen. Ein weiterer Nachteil insbesondere der Back Track CD ist, dass die neuen sehr restriktiven Lizenzbedingungen von Nessus v3 es nicht mehr erlauben, Nessus auf der Back Track mit zu integrieren. Back Track hat konsequenterweise Nessus komplett entfernt. In der praktischen Arbeit hinterlässt das jedoch eine Lücke.

Die BSI Open Source Software Security Suite, kurz BOSS ist eine im Auftrag des BSI entwickelte Software, die Nessus (allerdings v2), Nmap und ein paar weitere nützliche Tools zur schnellen Prüfung der Sicherheit eines Unternehmens enthält. Und da die CD-ROM von der Webseite des BSI heruntergeladen werden kann und sogar mit einem BSI-Logo kommt, ist es interessanterweise für viele Unternehmen akzeptabel diese CD einzusetzen.

Aus diesem Grund haben wir vor einiger Zeit die Präsentation Mitternachtshacking BSI BOSS (PDF, 720 KB) zusammengestellt, die neben der Bedienung von Nessus und NmapFE auch ein paar Infos zum Portscannen an sich enthält. Sicher nicht die besten und detailliertesten Inhalte, aber besser als nichts.


Tags: , , , , , , ,

1 Kommentar

  1. Kommentare gesperrt wegen Spam

    Comment by Christian — 2. Mai 2010 @ 18:36

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.