14. Februar 2008

Safer Internet Day

Category: Allgemein,Datenschutz — Christian @ 19:51

Vorgestern, am 12.02. fand unter der Schirmherrschaft der EU-Kommissarin Viviane Reding der Safer Internet Day statt. Die Ziele lesen sich auch schon ausreichend schwammig um alles oder nichts zu sagen:

  • die Sensibilität für das Thema „Sicheres lnternet“ zu fördern und damit die Menschen dazu zu bewegen, der Sicherheit im lnternet mehr Aufmerksamkeit zu widmen

In der Praxis handelt es sich beim Safe Internet Day nur noch im eine Rahmenveranstaltung in der sich diverse Lobbygruppen tummeln und unwidersprochen ihre (meist falschen) Ansichten verbreiten dürfen. Zum Thema Urheberrecht hat beispielsweise die GVU einen Flyer beigesteuert, der falsche (und natürlich im Interesse der Contentindustrie liegende) Angaben z.B. zur Privatkopie macht.

Klicksafe gibt sich zwar Mühe und ab und an findet man sogar nicht durch Lobbyarbeit beeinflußte Informationen, z.B. zum Webbrowser. Da kommt der IE sogar schlechter weg als er es verdient hat. Aber letztendlich wird dann doch wieder auf Werbung von Microsoft verlinkt.

Den Vogel abgeschossen hat aber das ZDF, das zum Thema Sicherheit im Internet und Datenschutz ein Interview ausgerechnet mit StudiVZ geführt hat, dem Unternehmen, das für seine hohen Datenschutzstandards bekannt ist. So bastelt das ZDF an der Legende, denn eigentlich hat StudiVZ nichts neues erfunden sondern lediglich zufällig zum richtigen Zeitpunkt Facebook kopiert.

Nachtrag:

Ich hätte dieses Youtube-Video vom ZDF-StudiVZ-Interview ja gerne direkt eingebunden aber vermutlich ist dem ZDF der Beitrag inzwischen so peinlich, daß sie das direkte Einbinden nicht mehr erlauben.


Tags: , , , , , ,

1 Kommentar

  1. Kommentare gesperrt wegen Spam

    Comment by Christian — 7. Juni 2012 @ 11:04

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.