1. Juli 2011

Sind die Daten erstmal in der Cloud …

Category: Datenschutz,Internet,Recht — Christian @ 12:38

… sind sie auch schon – geklaut. Ok, der hat auch schon einen Bart bis Meppen.

Aber man kann das leider gar nicht oft genug wiederholen. Oder wie Heise schreibt: US-Behörden können auf die Daten in den europäischen Rechenzentren US-amerikanischer Unternehmen zugreifen. Weil US-Recht das erlaubt. Unternehmen die mit diesem Wissen trotzdem personenbezogene Daten in so eine Cloud hochladen verstoßen damit gegen europäische Datenschutzgesetze, meint Thilo Weichert.

Also: Finger weg von amerikanischen Cloud-Anbietern.


Tags: ,