28. November 2007

MD5

Category: Allgemein,Hacking,Work — Christian @ 21:09

Nein, es geht diesmal nicht um Kollisionen, da schreibe ich ein andermal was dazu.

Steven Murdochs (muss man nicht kennen) Webseite ist gehackt worden und der Angreifer hat einen Account mit einem Passwort hinterlassen. Das Passwort war leider nur als MD5-Hash gespeichert und Steven kam nicht hinter das richtige Passwort. Also hat er den Hash bei Google eingegeben und mit ein wenig kucken, was da angezeigt wird kam er tatsächlich auf das richtige Passwort. So weit so langweilig.

Ich nutze die Gelegenheit nur, auf zwei Sachen hinzuweisen:

1. Salted Passwords!

2. MD5 Online Cracker (Rainbow Tables)

Ach ja, der Hash war „20f1aeb7819d7858684c898d1e98c1bb“ und das Passwort „Anthony“.


Tags: , , ,

1 Kommentar

  1. Kommentare gesperrt wegen Spam

    Comment by Christian — 30. Mai 2010 @ 19:41

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.